Page 1 sur 1

Lobarina scrobiculata

MessagePosté: 06 Oct 2013 19:05
de ralfwagner
Bon jour à tous,

ergänzend zum Beitrag von André über Lobarina scrobiculata (früher: Lobaria scrobiculata)
viewtopic.php?f=225&t=2834
möchte ich hier meine Bearbeitung dieser Blattflechte zeigen:

- Beschreibung und Habitusfoto (feucht): Lager bis 10 cm. Lappen breit, abgerundet, bis 3 cm, Oberseite feucht grüngrau, trocken graugelblich, deutlich flachgrubig. Am Rand und auf den Rippen rundliche Sorale. Unterseite braun feinfilzig mit weißen Flecken. Apothecien selten, Scheibe braun bis 2 mm, lecanorin. Sporen 18 – 23 x 4 -7 µm, 1 – 3 geteilt. Photobiont Cyanobakterien.
Chemie: P + orange, K + gelb , C-, KC + rosaorange

Lobarina_scrobiculata-Fundort.jpg
Exif et Meta MicroCartouche Lobarina_scrobiculata-Fundort.jpg (143.89 Kio) Vu 1392 fois


- Unterseite

Lobarina_scrobiculata-Unterseite.jpg
Exif et Meta MicroCartouche Lobarina_scrobiculata-Unterseite.jpg (130.29 Kio) Vu 1390 fois


- Querschnitt Apothecium / Lobe. Apothecium mit Lagerrand, nach außen sorediös aufgelöst. Färbung mit Lactophenolblau-Säurefuchsin

Lobarina_scrobiculata-QS-Apo.jpg
Exif et Meta MicroCartouche Lobarina_scrobiculata-QS-Apo.jpg (138.77 Kio) Vu 1394 fois


- Querschnitt Lobe:

Lobarina_scrobiculata-QS-Lobe.jpg
Exif et Meta MicroCartouche Lobarina_scrobiculata-QS-Lobe.jpg (153.67 Kio) Vu 1394 fois


- Nahansich Photobiont, ein Cyanobakterium

Lobarina_scrobiculata-Cyanos.jpg
Exif et Meta MicroCartouche Lobarina_scrobiculata-Cyanos.jpg (115.29 Kio) Vu 1391 fois